"Yoga für Menschen mit Übergewicht"

22.-24. Januar / 22.-24. Oktober 2021

Weiterbildung für Yogalehrende

Bist du Yogalehrer:in und hast keine Erfahrung mit dem Unterrichten von übergewichtigen Teilnehmer:innen?

Diese Weiterbildung wendet sich an alle Kolleg:innen, die unsicher sind im Umgang mit übergewichtigen Teilnehmer:innen. 

 

Yoga und Übergewicht?  Passt das zusammen? Natürlich!
Denn Yoga ist selbstverständlich nicht auf einen speziellen Körpertyp mit bestimmten Merkmalen ausgelegt. Nicht der Körper ist der limitierende Faktor, sondern der Kopf. Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen wird dort der Schalter umgelegt und positiv an die neue Erfahrung Yoga herangegangen.

Zuerst einmal ist es wichtig den Weg der Teilnehmer:innen zu verstehen und zu achten. Durch die Gesellschaft werden Übergewichtige leider immer noch ausgegrenzt. Das hat zur Folge, dass viele Betroffene sich zurückziehen. Finden sie nun den Weg in Deinen Kurs, dann ist das teilweise ein sehr großer Schritt. ­

Jeder ist gut so wie er ist.
Dies zu vermitteln hilft den Teilnehmer:innen dabei sich im Kurs wohlzufühlen. Lob und Erfahrungen auszusprechen hilft dabei sehr. Jeder Mensch fühlt die Übungen anders. Wir erarbeiten Deine Erfahrungen und Fragen zu diesem Thema ganz offen und respektvoll und mit Hilfsmitteln wirst du erleben können, wie sich die Übungen mit einem vollen "Herzkörper" anfühlen.


DETAILS

Das im Jahr 1994 aus einem alten Kurhaus umgebaute Seminarhaus
Sonnenstrahl liegt in Kißlegg im schönen Allgäu. Der harmonischen
Energien des Hauses, des Teams und der Leitung von Petra und
Benno Scheyer, verdanken wir einen wunderbaren Ort für unsere Seminare. Hier können wir in geschütztem Kreis das neue Wissen in Ruhe manifestieren.


Am Freitag um 17:00 Uhr treffen wir uns im Seminarraum. Info an der Anmeldung des Seminarhauses. Abreise Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen.

TAGESABLAUF

Freitag:
16:00 Uhr
Anreise und Einchecken

17:00 – 18:00 Uhr
Kennenlernen Vorstellrunde
Einstimmen auf das Thema
18:00 Uhr Abendessen
19:30 – 20:30 Uhr
Was ist wichtig zum Thema Unterrichten von Übergewichtigen


Samstag:

7:00 Uhr Meditation
8:00 Uhr Gemeinsames Frühstück
9:30 – 12:00 Uhr Yoga
12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
15:00 – 17:30 Uhr Yoga
18:00 Uhr  Abendessen
19:30 Uhr Meditation

 

Sonntag:

7:00 Uhr Meditation 
8:00 Uhr Gemeinsames Frühstück
09:30 – 12:00 Uhr Yoga
12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen
Abreise

Seminarort


Seminargebühr für das Wochenende

Die Gebühr für das Wochenende beträgt 259 €. 
Teilnehmerzahl 10 bis max. 20 Personen.

Voraussetzung: 
Eine abgeschlossene Yogalehrerausbildung mit umfassender Anatomiekenntnis und eigener Yogalehrerfahrung
(sodass das Anleiten der gängigen Yogaübungen bekannt ist)


Preise für Übernachtung und Verpflegung

Inkl. Vollpension vegan/vegetarisch
EZ m.Dusche u. WC 200 EUR  /  DZ m. Dusche u. WC 172 EUR   /  Sonnenstrahlzimmer 184 EUR  /  2-Bettzimmer  172 EUR   /
EZ u. DZ m. Etagendusche 144 EUR  /  Schlafsaal 130 EUR

Die Kosten verstehen sich für 2 Übernachtungen /pro Person (je nach Zimmerwunsch) und sind bei der Abreise an der Hotel-Rezeption direkt vor Ort zu entrichten.


Anmeldung

Bitte pro Person eine Anmeldung ausfüllen. Danke

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Da uns der Schutz der Daten sehr Ernst ist, erklären wir hier den Datenschutz für dieses Kontaktformular


Nach der Anmeldung inkl. Zimmerwunsch verschicken wir eine Zusage oder bestätigen die Aufnahme auf die Warteliste. Im Falle der Zusage erhalten Sie die Rechnung und mit Bezahlung ist die Buchung und Teilnahme für das Wochenende bestätigt. Die verfügbaren Plätze werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben. Bei Rücktritt bis 6 Wochen vor Seminarbeginn werden 50 % der Seminargebühr erstattet, bei späterem Rücktritt besteht kein Erstattungsanspruch. Sie können aber einen Ersatzteilnehmer benennen. Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung. Bei ausgebuchten Wochenenden gibt es die Möglichkeit einer Warteliste. Frei werdende Plätze werden chronologisch weitervergeben.
Bei Nicht-Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen.