Angst in Mut verwandeln

Achtsamkeitsmeditationen, die das Leben leichter machen

Samstag 12. Februar  von 10 bis 17 Uhr – Doris Iding

Ruhe, Gelassenheit, Zuversicht, Selbstmitgefühl, Wertschätzung, Mut und Verbundenheit. Diese Tugenden können uns als Individuum, aber auch als Gesellschaft durch Krisen bringen und stärken.

 

Zurzeit sind wir alle sehr gefordert, um in diesen herausfordernden Zeiten keine Ängste zu haben. Besonders hilfreich ist hier die Praxis der Achtsamkeit und verschiedene Meditationen. Sie helfen uns, besonders in solchen Momenten ein Perspektivenwechsel vorzunehmen, in denen die Angst uns übermannen möchte.

 

An diesem Tag schulen wir unsere Fähigkeit, dem gewohnten Reaktionsmustern gelassener zu begegnen und uns von nichts und niemanden aus der Ruhe bringen zu lassen – auch nicht von Angst machendenden Nachrichten oder Panik schürenden Statistiken.

 


Gemeinsam werden wir innehalten, achtsam atmen, den Körper bewusst wahrnehmen und diese Pause nutzen, um den Autopiloten auszuschalten. Dies wird dich darin unterstützen, ein Gefühl von innerer Ruhe zu erfahren und Gelassenheit zu kultivieren.

 

Innezuhalten und ein paar bewusste Atemzüge zu nehmen, öffnen in einem ersten Schritt eine Tür zu einem Gefühl der Entspannung und in einem zweiten Schritt eine weitere Tür in einen wertfreien Raum, in dem wir etwas ganz Neues uns selbst erfahren können. Anstatt ängstlich und verständnislos auf diese jetzige Situation zu reagieren, können Achtsamkeitsübungen und Meditationen uns mehr in den gegenwärtigen Moment bringen.

 

Innehalten – in Kombination mit einem Lächeln - kann uns deutlich machen, dass die Welt durch das Virus nicht untergeht. Nach Innen gehen kann aus darin unterstützen, zu erkennen, was uns eigentlich wichtig ist und wie wir unsere Zukunft selbstverantwortlich gestalten wollen.

 

Nutze diesen Tag als eine persönliche Zeit des Wandels, damit wir eine Gesellschaft werden können, die nach mehr Menschlichkeit und weniger Leistungsdruck strebt.

Sich in bewusst zu entspannen, wenn die Welt um einen Kopf steht, ist nicht leicht. Aber es ist möglich!

 

Die Achtsamkeitsübungen und Meditationen, die wir in diesem Kurs machen werden, unterstützen dich darin!

Es wird auch Raum für Fragen geben. Du wirst dabei die Möglichkeit haben, Übungen zu erhalten, die auf Ihre persönliche Situation zugeschnitten sind.

 

 

Nutze diese Zeit als eine Chance für eine Zukunft voller Achtsamkeit und Menschlichkeit.

Über Doris Iding:

„Alles was ist, darf sein – auch der innere Kritiker, die Angst und all das, was wir an uns nicht mögen!“ Das ist für mich eine der wichtigsten Leitsätze der Achtsamkeitspraxis, der Meditation und überhaupt auf dem spirituellen Weg. Denn wenn wir all dem was ist, offen, neugierig und wohlwollend begegnen, kann sich das, was ist, auch ändern. Ohne Dogma und Imperativ versuche ich meinen Kursteilnehmern und LeserInnen die Achtsamkeit und insbesondere die Meditation näher zu bringen. Wunderschöne Erfahrungen entstehen dabei. Oftmals die Erfahrung der Stille und dem Wissen, dass wir so wie wir sind vollkommen sind und es gleichzeitig immer noch etwas zu tun gibt. Doris Iding ist Meditations- und Achtsamkeitslehrerin, Autorin zahlreicher spiritueller Bücher und Redaktionsmitglied bei Yoga aktuell. Sie bildet Menschen aus und fort und leitet weltweit Seminare. www.glueckundachtsamkeit.de


Seminartag mit Doris Iding

Der Tag findet im OIS IS YOGA vor Ort in Vierkirchen statt. 

I. Teil 
10:00 – 13:00 Uhr  –  15 Plätze
Bitte vorher Anmelden!
Anmeldung unter claudia@oisis-yoga.de

Mittagspause – Achtsamkeit und Stille
13:00 – 14:00 Uhr
Jeder bringt sich etwas zu Essen mit und wir nehmen die Mahlzeit gemeinsam in Stille ein.

II. Teil 
14:00 – 17:00 Uhr  –  15 Plätze
Bitte vorher Anmelden!
Anmeldung unter claudia@oisis-yoga.de

Seminargebühr
150,– €


Anmeldung

Bitte pro Person eine Anmeldung ausfüllen. Danke


Da uns der Schutz der Daten sehr Ernst ist, erklären wir hier den Datenschutz für dieses Kontaktformular



Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.